Zum Inhalt springen

Referenzen: hfp Prüfungssoftware und -konzepte

Mit Kunden in Rechnungsprüfungsämtern und Revisionsabteilungen in 13 Bundesländern ist hfp einer der führenden Anbieter Deutschlands im Bereich der Prüfungssoftware. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige unserer Kunden vor, die Sie gerne zu Details Ihrer Arbeit mit unserer Software kontaktieren können. 

Landkreis Hochtaunuskreis (Hessen)

Der Landkreis Hochtaunuskreis gehört zu der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main und ist bekannt als Landkreis mit dem zweithöchsten Kaufkraftindex aller Land- und Stadtkreise Deutschlands.
Die Verwaltung des Landkreises ist in der Kreisstadt Bad Homburg angesiedelt.
Das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Hochtaunuskreis, unter der Leitung von Herrn Ludwig Maiworm, ist seit 2012 Kunde von hfp. Den Einstieg in die softwaregestützte Prüfung hat das Rechnungsprüfungamt mit dem hfp Prüfungsmanager und dem Prüfkonzept zur Eröffnungsbilanz vollzogen.
Seitdem nutzt der Hochtaunuskreis ebenso erfolgreich die Prüfkonzepte zum Jahresabschluss, zur Kassenprüfung, zum Beteiligungsmanagement, zur Vergabe und zur Compliance. Daneben hat sich der Hochtaunskreis mit dem hfp openAnalyzer ein Analyseprojekt zur systematischen und effizienten Belegprüfung erstellt und nutzt so die Synergien zwischen dem hfp openAnalyzer und hfp Prüfungsmanager optimal aus.
Wenn Sie sich für weitergehende Informationen zur Prüfungstätigkeiten von Herrn Maiworm interessieren, empfehlen wir Ihnen seinen Vortrag zu diesem Thema.

Landkreis Helmstedt (Niedersachsen)

Das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Helmstedt ist einer der längjährigsten Kunden von hfp im Bereich der softwareunterstützten Prüfung und seit 2007 Kunde. Seit dieser Zeit hat das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises, unter der Leitung von Frau Stuckenberg, eine enge Zusammenarbeit mit hfp gepflegt und im Geiste einer stetigen Verbesserung unserer Produkte und einer besseren Nutzererfahrung, Feedback aus erster Hand an uns geliefert.
In den Verantwortungsbereich, des Rechnungsprüfungsamts des Landkreises Helmstedt fällt die Aufgabe der Rechnungsprüfung in drei Städten, 21 Mitgliedsgemeinden, einer Einheitsgemeinde und vier Samtgemeinden. 
Das Aufgabenspekturm erstreckt sich über:

  • die Prüfung der Eröffnungsbilanz,
  • die Prüfung des Jahresabschlusses,
  • die Prüfung des konsolidierten Gesamtabschlusses,
  • die laufende Prüfung der Kassenvorgänge und Belege,
  • die Prüfung der Vergaben.

Weitere Informationen zum Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Helmstedt finden Sie hier

Landkreis Potsdam-Mittelmark (Brandenburg)

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark ist eine Gebietskörperschaft im Westen des Landes Brandenburg und gilt als einer der größten Landkreise Deutschlands. 

Das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises, unter der Leitung von Frau Stein, ist seit 2010 Kunde von hfp. Aufgrund seiner Größe sieht sich das Rechnungsprüfungsamt mit einer großen Menge von Pflichtprüfungen konfrontiert, die es für 4 Ämter, mit bis zu 6 Gemeinden oder Städten, sowie 14 amtsfreien Kommunen durchführen muss. Vor diesem Hintergrund entschied sich das Rechungsprüfungsamt sowohl den hfp Prüfungsmanager als auch den hfp openAnalyzer einzuführen. Durch die Erfahrungen die das Rechnungsprüfungsamt im Rahmen der softwaregestützten Prüfung gesammelt hat, wurde der Grundstein für die Entwicklung der Drei-Komponenten-Rechnung (DKR) gelegt, die unter deutschen Rechnungsprüfern zu einem sehr beliebten Produkt von hfp zählt. 
Hier können Sie mehr zur DKR erfahren.


Einige der veröffentlichten Prüfberichte unserer Kunden finden Sie hier: